Loading...

Saarlouis

Im wilden Westen hätte Saarlouis die Landeshauptstadt Saarbrücken wahrscheinlich zum Duell herausgefordert. Denn im Herzen der Einwohner ist Saarlouis die "heimliche Hauptstadt" des Saarlandes.

Stadt des Sonnenkönigs

1680 wurde Saarlouis von König Louis XIV gegründet und von seinem Baumeister Vauban als vorderste nördliche Verteidigungsbastion des Königreichs Frankreich ausgebaut. Dem König gefiel seine neue Stadt so gut, dass er ihr höchstpersönlich seinen Namen gab, dazu die Bourbonen-Lilien und das Sonnensymbol als Stadtwappen. Heute leben die Saarlouiser in den markanten Resten der Festung, die sie geschickt in ihre Stadt integriert haben.

Die längste Open-Air-Theke des Saarlandes

Aus der Festung ist eine Stadt der Feste und Feten geworden, berühmt berüchtigt für ihre "wilden" Partys in der Altstadt, die im Sommer immer eine einzige lange Open-Air-Theke ist. Rings um den Großen Markt laden viele Geschäfte zum Bummeln ein.

Nähe zu Frankreich

Die Stadt lebt gut mit ihrer deutsch-französischen Vergangenheit. Auch der schöne, stille Saargau, der sich im Süden der Stadt nach Lothringen hin erhebt, gibt auf den ersten Blick nicht zu erkennen, ob er nun deutsch oder schon französisch ist.

Stadtführungen

Die Führung vermittelt Einblicke in die interessante und wechselvolle Geschichte der Stadt und Festung Saarlouis.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Stadt-Info Saarlouis (externer Link).

Stadtführungen mit dem Schwerpunkt Vauban

Bei Interesse an speziellen Stadtführungen wenden Sie sich bitte an GiGaJaeck-Reisen (externer Link).

Festung Saarlouis

Saarlouis

Die ehemalige spektakuläre Festung der Stadt bestimmt auch heute noch den sechseckigen Grundriss der Innenstadt.

Details
loader
Menü

Adresse

Stadt-Info Saarlouis

Großer Markt 1
66740
 Saarlouis

Website

Besuchen Sie uns auch auf