Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Pedeleckkurs

Informationen

Sicher unterwegs mit dem Pedelec

 

DieStadt Wadern bietet am 8. April ein Sicherheitstraining für älterePedelec-Nutzer auf dem Parkplatz vor der Herbert-Klein-Halle an.

 

Es ist eine tolle Sache:Fahrradfahren mit elektrischer Unterstützung. Ein Berg ist kein unüberwindbaresHindernis mehr und für ältere Menschen bedeutet so ein Pedelec ein gutes Stückmehr Mobilität. Bei aller Fahrfreude ist aber Vorsicht geboten. Die elektrounterstützenRäder können sich ungeübt zu schwer kontrollierbaren Geschossen entwickeln.

 

Bei der rasanten Zunahmeder Verkaufszahlen von E-Bikes – von 2017 bis 2020 hat sich die Zahl derverkauften Räder in Deutschland von 720.000 auf fast 2 Millionen nahezuverdreifacht – wundert auch der Anstieg der Unfälle in der Statistik nicht.Auffallend ist, dass die Zahl der tödlich verunglückten Pedelec-Fahrer rasantsteigt. So stieg 2020 die Zahl gegenüber dem Vorjahr um fast 20 %. Dabei istseltener Fremdeinwirkung im Spiel. Oft liegt es daran, dass die Nutzer dasschwerere und schnellere E-Bike nicht ausreichend unter Kontrolle haben.

 

All dies ist Grund genug,um gerade den älteren Fahrerinnen und Fahrern ein effektivesSicherheitstraining anzubieten. Nach einer theoretischen Einführung geht’s aufden –eigenen-Sattel. Geübt werden dann vor allem Anfahren, Bremsen undKurvenfahren aber auch Koordination und Geschicklichkeit.

 

Die Stadt Wadern bietetden Kurs in Zusammenarbeit mit der Jugendverkehrsschule des LandkreisesMerzig-Wadern an.  Die Teilnehmer bringenHelm und Fahrrad selber mit.

 

Die Durchführungdes Kurses erfolgt mit max. 10 Teilnehmern und vorbehaltlich der aktuellgültigen Allgemeinverfügung. Sollte die Nachfrage die angebotene Teilnehmerzahlüberschreiten, wird am 13. April um 14 Uhr ein weiterer Termin angeboten.

Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich: Kulturamt Stadt Wadern

E-Mail: kultur@wadern.de Tel.: 06871 507 – 0 Infos: www.wadern.de

Karte

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Am 6. April ist das sogenannte Saarland-Modell in Kraft getreten: Gastronomie, Sport- und Kultureinrichtungen dürfen mit einem negativen, tagesaktuellen und zertifizierten Test besucht werden.

Bitte beachten Sie, dass Beherbergungen zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 30. April 2021 untersagt sind. Außerdem sind trotz des Saarland-Modells weiterhin viele Freizeiteinrichtungen oder Restaurants geschlossen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch direkt beim jeweiligen Betrieb über die geltenden Öffnungszeiten.

Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.urlaub.saarland/Reisefuehrer/Aktuelle-Coronaverordnung. Wir können keine Verantwortung für die Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten übernehmen.

Besuchen Sie uns auch auf