Loading...
© Dr. Sebastian Voltmer / www.voltmer.photo

Ein Saarländer im All

Am Dienstag, 09.11.2021 (MEZ) brach der saarländische ESA-Astronaut Dr. Matthias Maurer auf zur ISS und seine Mission Cosmic Kiss begann.

Mit im Gepäck hatte er auch seine Verpflegung.

Zum Nachkochen für zu Hause

Da gutes Essen Leib und Seele zusammenhält, nahm Matthias Maurer zwei leckere saarländische Weltraummenues mit zur ISS. Da er in den Weiten des Weltalls nicht alleine unterwegs war, durfte die ganze Crew testen, wie das saarländische „Hauptsach gudd gess“ schmeckt.

Besuchen Sie uns auch auf