Loading...

Sammeln, Wandern, Abbilden & Häkeln im Saarland

Naturbeobachtungen von Katharina Krenkel

© Rich Serra

In der Union Stiftung Saarbrücken wartet ein außergewöhnliches begehbares Reistagebuch aus dem Saarland. Die aktuelle Ausstellung von Katharina Krenkel AUFZEICHNUNGEN zeigt künstlerische Grafiken, die 2018 während ihrer Saarlandumwanderung entstanden sind. Katharina Krenkel wanderte und zeichnete sich 25 Tage lang durch das Saarland. Auf der rund 310 Kilometer langen Strecke ging sie alleine fernab der üblichen Ströme, nutzte Wanderkarte und Kompass. Ihre Eindrücke hielt sie täglich in gezeichneten und künstlerisch gestalteten Wanderskizzen fest. Diese graphischen Dokumentationen wurden während der Wanderung täglich per Post versendet. Jeweils eine Serie ging an die Tourismus Zentrale Saarland und eine an das Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Während Katharina Krenkels Wanderung durch das Saarland sind neben den genannten Grafiken auch weitere gezeichnete Beobachtungen und Studien entstanden, die nun erstmals zu sehen sind, wie auch gehäkelte Kleinplastiken, die das Thema der Naturbeobachtung ergänzen.
Die Ausstellung ist bis zum 31. Mai 2022 in der Union Stiftung, Steinstraße 10 in Saarbrücken zu sehen. Am 28. April und 12. Mai 2022 findet ein jeweils um 10.00 Uhr ein Kunstfrühstück mit der Künstlerin statt. Zum Ausstellungsende am 31. Mai ist eine Finissage geplant.

https://reiseblog.saarland/blog/das-saarland-wird-riesengross-sein/

https://www.unionstiftung.de/veranstaltungen/sammeln-wandern-abbilden-haekeln-im-saarland-aufzeichnungen-von-katharina-krenkel/

Besuchen Sie uns auch auf