Loading...
© Eike Dubois

Saargemünder Runde

E-Bike

Mit dieser Fahrradtour fahren Sie in eines der landschaftlich reizvollsten Gebiete in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Saarbrücken.

Die ganze Route ist durchgängig mit Richtungswegweisern und dem Velo visavis-Routenlogo gekennzeichnet. 

  • Type E-Bike
  • Difficulty medium
  • Duration 5:00 h
  • Distance 46,8 km
  • Ascent 185 m
  • Descent 186 m
  • Lowest point 186 m
  • Highest point 363 m

Description

Leichte Halbtagestour mit fantastischen Fernblicken bis weit nach Frankreich hinein, französischen Charme von Sarreguemines, Rückfahrt entlang der Saar und gemütlichem Ausklang auf dem St. Johanner Markt in Saarbrücken.

Tourenverlauf: Saarbrücken-Schleuse Güdingen - Güdingen Ortsmitte Fechingen - Schwimmbad Fechingen - Ortsrand Eschringen - Dragonerweg auf dem Höhenzug zwischen dem Saar- und dem Bliestal - Auersmacher - Moulin de la Blies - Saareguemines - Welferding - Grosbliederstroff - Schleuse Güdingen-Saarbrücken

Die ganze Route ist durchgängig mit Richtungswegweisern und dem Velo visavis-Routenlogo gekennzeichnet. 

Die Tour startet an der Schleuse Güdingen. Sie überqueren zunächst auf der L 109 die Saar. Weiter geht es durch den alten Ortskern von Güdingen. Nutzen Sie Restaurants und Geschäfte als Versorgungsmöglichkeit vor einer längeren, landschaftlich geprägten Etappe. Nach der Ortsdurchfahrt von Güdingen gelangen Sie nach Fechingen. Dort bietet sich das Freibad am Ortsausgang an heißen Tagen für einen Sprung ins kühle Nass an. Sie radeln weiter durch Felder und Wiesen durchs Eschringer Tal. Dann erwartet Sie ein kurzer, aber steiler Anstieg vom Sportplatz bis an den Waldrand. Nach der Durchquerung des Wäldchens fahren Sie über ein Hochplateau, auf dem Dragonerweg und dem Wehholzer Weg bis nach Auersmacher. Die Mühen des Anstiegs werden durch fantastische Fernsichten in den Bliesgau und Lothringen bis zu den Vogesen belohnt. Sie radeln dabei auf dem saarländischen Jakobsweg. Dann geht es durch den Mühlenwald bei Sitterswald hinab zur deutsch-französischen Grenze und an der Blies entlang. An der Bliesmühle, dem sehenswertenMuseum für Steingut-Technik, überqueren Sie den Grenzfluss. Der Radweg geleitet Sie durch Sarreguemines bis zur Saar. Nun fahren Sie 17 km entlang der Saar auf dem historischen Leinpfad zurück Richtung Saarbrücken.

Map and arrival

Elevation profile

Keep in touch with us