Loading...

Winterwandern

Entdecken Sie beim Winterwandern die schönsten Wanderwege im Saarland von einer ganz besonderen Seite.

Im Winter lernt man die Wanderwege im Saarland von einer neuen Seite kennen. Die Landschaft präsentiert sich ganz anders, einfacher, aber genau so schön. Nehmen Sie die kalte Jahreszeit mit allen Sinnen wahr!

Tafeltour Offizierspfad Imsbach

Wanderung | mittel

Weite Ausblicke in das Schaumberger Land und der häufige Wechsel zwischen Wald und Offenland sind die wesentlichen Merkmale dieses abwechslungsreichen Weges. Kulturhistorisch interessant ist die durch zahlreiche alte Grenzsteine erfahrbare frühere Grenze zwischen dem Saargebiet und dem Deutschen Reich.

 11,3 km  3,07 h  130 m  122 m

Tafeltour Offizierspfad Imsbach

Blogbeitrag von Lebedraußen - Outdoor Reiseblog

Traumschleife Georgi-Panoramaweg

Wanderung | mittel

Offene ausgedehnte Wiesen- und Feldpassagen durch leicht hügelige Landschaft sorgen für traumhafte Ausblicke. Dazwischen liegen Waldpassagen und Bachläufe mit Sumpfgebieten. Die familienfreundliche Tour hat lediglich einen kurzen, steilen Anstieg. Kurz vor Mitlosheim lädt die Rittscheidhütte zur Rast.

 13,1 km  4,00 h  265 m  263 m

Georgi Panoramaweg

Blogbeitrag von Lebedraußen - Outdoor Reiseblog

Traumschleife Panoramaweg Perl

Wanderung | mittel

Das deutsch-französische Naturschutzgebiet Hammelsberg ist Höhepunkt dieser kurzweiligen Wanderung oberhalb der saarländischen Weinbaugemeinde Perl. Auf den sonnenverwöhnten Kalksteinböden im Südhang gedeihen im über 30 ha großen Naturpark siebzehn verschiedene, wilde Orchideenarten. Fantastische Weitblicke nach Luxemburg, Frankreich und ins Moseltal runden diese eindrucksvolle Wanderung im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Frankreich ab. 

 9 km  3,00 h  167 m  192 m

Panoramaweg Perl

Blogbeitrag von Lebedraußen - Outdoor Reiseblog

Kirkeler Tafeltour

Wanderung | mittel

Durch eines der größten Waldgebiete des Saarlandes schlängeln sich kilometerlange Pfade und laden zu einer spektakulären Waldwanderung ein. Zahlreiche bizarre Buntsandsteinbänke, Kanzeln und Höhlen werden auf dem Weg passiert. Schon die Kelten nutzten den geheimnisvollen Frauenbrunnen als Kultstätte.

 8,7 km  2,45 h  230 m  230 m

Traumschleife Dollbergschleife

Wanderung | mittel

Erleben Sie auf der Dollbergschleife hautnah die Geschichte der Kelten, Köhler und Hüttenleute. Sie entdecken auf dieser Tour das größte Eisenhüttenwerk des Hunsrücks aus dem 17. Jahrhundert, das größte Trinkwasserreservoir in Rheinland-Pfalz und eine der größten keltischen Festungsanlagen Europas.

 11,3 km  4,00 h  249 m  249 m

Traumschleife Wildnis-Trail Weiskirchen

Wanderung | schwer

In vollkommener Abgeschiedenheit führt der Wanderweg über schmale, naturbelassene Pfade über die Höhen des Schwarzwälder Hochwalds rund um Weiskirchen. Das Naturschutzgebiet „Wahnbachtal“ sowie das Naturschutzgebiet „Behlengraben“ werden durchwandert. Außerdem befindet sich am Wegesrand das Herberloch, ein alter Steinbruch, der sich im Laufe der Jahre zu einem Naturbiotop entwickelt hat.

 17,2 km  6,00 h  456 m  456 m

Traumschleife Wildnis-Trail Weiskirchen

Blogbeitrag von Lebedraußen - Outdoor Reiseblog

Traumschleife Litermont Sagenweg

Wanderung | mittel

Auf meist schmalen Wald- und Wiesenpfaden  über viele Holzstege umrundet man den Ort Düppenweiler. Informationstafeln mit Hintergründen zu den geologischen Eigenheiten, sagenumwitterten Stätten sowie der Vor- und Frühgeschichte der Region um den Litermont machen die Wanderung zu einer besonderen Heimat-Unterrichtsstunde.

 17,9 km  6,00 h  379 m  365 m

Traumschleife Litermont Sagenweg

Blogbeitrag von Lebedraußen - Outdoor Reiseblog

Traumschleife Wehinger Viezpfad

Wanderung | schwer

Auf die Höhen des Saargaus oberhalb von Wehingen geht’s an den Hängen des Kewelsberges durch ein Meer von grünen Kalksteinen. Der Krewelsberg bietet weite Aussichten auf den Schwarzwälder Hochwald und das Merziger Becken. Nach dem Abstieg folgen alte Streuobstwiesen, urwüchsige Bachtäler mit sprudelnden klaren Bächen sowie Hohlwege in ausgedehnten Waldgebieten. 

 14,1 km  4,30 h  322 m  322 m

Schauinslandweg

Wanderung | mittel

Der Schauinslandweg ist ein abwechslungsreicher Wanderweg, geprägt durch zahlreiche grenzenlose Aussichtspunkte und ein vielfältiges Landschaftsbild, gewürzt mit zwei schönen Weiheranlagen, einem Steinbruch und der besonders reizvollen Kerbschlucht Kerbacher Loch mit ihrem malerischem Bachverlauf.

 10,4 km  3,08 h  280 m  280 m

Tiefenbach-Pfad

Wanderung | mittel

Der Tiefenbachpfad schlängelt sich durch ein verwunschenes Bachtal, bietet mystische Baumriesen, regionale Produkte, anspruchsvolle Kletter-Passagen, einen alten Steinbruch und mächtige Aussichtskanzeln. Im Land des heiligen Wendelinus sind Stille, Unberührtheit und magische Plätze wahre Markenzeichen.

 15,2 km  5,00 h  406 m  402 m

Besuchen Sie uns auch auf