Loading...
© Marcus Gloger

14 Jahre Saar-Hunsrück-Steig

Der Saar-Hunsrück-Steig ist Deutschlands schönster Fernwanderweg 2017! Die Leser der Zeitschrift „Wandermagazin“ haben mit großer Mehrheit für ihn abgestimmt. Er ist damit der erste deutsche Fernwanderweg, der diese renommierte Auszeichnung zum zweiten Mal erhalten hat. 

Trekkingabenteuer zwischen Perl, der Saarschleife, Trier & Boppard auf 410 km! 
Den Wanderer erwarten schmale Pfade, die sich behutsam durch die Natur schlängeln und viele versteckte Attraktionen auf dem Saar-Hunsrück-Steig.

Folgen Sie dem Premiumwanderweg in Deutschlands Südwesten auf verschlungenen Pfaden, durch romantische Bachtäler und geheimnisvolle Wälder, über steile Felsen und lichte Streuobstwiesen. Erleben Sie dabei immer wieder Fernsichten von den Hunsrück-Höhen. Erleben Sie die einmalige und abwechslungsreiche Landschaft. Nach Grimburg am Keller Steg teilt sich der Weg und Ihnen steht die Möglichkeit offen, nach Trier oder Boppard zu wandern.

Etappen Saar-Hunsrück-Steig

Etappen Saar-Hunsrück-Steig

Trekkingabenteuer zwischen Perl, der Saarschleife, Trier & Boppard auf 410 km!
Den Wanderer erwarten schmale Pfade, die sich behutsam durch die Natur schlängeln und viele versteckte Attraktionen auf dem Saar-Hunsrück-Steig.

Saar-Hunsrück-Steig: Von der Mosel an die Saarschleife

Der Weg besticht durch sein landschaftliches Potenzial: Wein- und Flusslandschaften an Saar und Mosel wetteifern mit den waldreichen Höhenzügen und Bergkämmen in der Mittelgebirgsregion Hunsrück. Trekkingpassagen auf schmalen Pfaden bieten ein unverfälschtes Erleben der natürlichen Landschaft abseits der Zivilisation. Ebene Wanderstrecken auf weichen Waldböden, durch schöne Wiesenlandschaften und entlang idyllischer Bach- und Flussläufe versprechen Ruhe und Orte zum Erholen.

ab 172,00 €

Saar-Hunsrück-Steig: Von Perl nach Trier

Erwandern Sie bis zu 156 traumhafte Kilometer auf Deutschlands schönstem Fernwanderweg 2017. Die Etappen variieren in ihrer Länge von 13 Kilometer bis zu maximal 24 Kilometer und führen vorbei an bizarren Felsen, idyllischen Bachläufen, durch tiefe Täler und geheimnisvolle Moorlandschaften. Entdecken Sie romantisch gelegene Seen, verwunschene Täler und fantastische Aussichten.

ab 555,00 €

Saar-Hunsrück-Steig: Von Perl nach Weiskirchen

Erwandern Sie bis zu 72 traumhafte Kilometer auf Deutschlands schönstem Fernwanderweg 2017. Die Etappen variieren in ihrer Länge von 18 Kilometer bis zu maximal 24 Kilometer und führen vorbei an bizarren Felsen, idyllischen Bachläufen, durch tiefe Täler und geheimnisvolle Moorlandschaften. Entdecken Sie romantisch gelegene Seen, verwunschene Täler und fantastische Aussichten.

ab 319,00 €
Trekking-Camp "Keltenlager" im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Trekking-Camp "Keltenlager" im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

1. April bis 31. Oktober

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Am 6. April ist das sogenannte Saarland-Modell in Kraft getreten: Gastronomie, Sport- und Kultureinrichtungen dürfen mit einem negativen, tagesaktuellen und zertifizierten Test besucht werden.

Bitte beachten Sie, dass Beherbergungen zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 18. April 2021 untersagt sind. Außerdem sind trotz des Saarland-Modells weiterhin viele Freizeiteinrichtungen oder Restaurants geschlossen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch direkt beim jeweiligen Betrieb über die geltenden Öffnungszeiten.

Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.urlaub.saarland/Reisefuehrer/Aktuelle-Coronaverordnung. Wir können keine Verantwortung für die Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten übernehmen.

Besuchen Sie uns auch auf