Loading...
© Marcus Gloger

KulturRadtour von Saarbrücken nach Trier

Wer das Radeln gemütlich mag und sich gerne Zeit für Sehenswertes am Wegesrand nimmt, für den ist die KulturRadtour an Saar und Mosel genau das Richtige. Die flache Tour führt auf ausgezeichneten Radwegen entlang des Saar- und Moselufers. Barockes Saarbrücken, Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Saarlouis – die Stadt des Sonnenkönigs -, Villeroy & Boch in Mettlach, Saarburg und die Porta Nigra in Trier sind die kulturellen Highlights der Tour.

Im Preis enthalten

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in ***- bis ****-Hotels
  • Eintritt UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte
  • Detaillierte Karten und Routeninformationen

Etappenbeschreibung

1. Tag: Anreise
Besichtigung der barocken Altstadt Saarbrückens und der Ludwigskirche.
2. Tag: Saarbrücken–Saarlouis, ca. 29 km
Entlang des Saar-Radweges bis nach Völklingen. Hier haben Sie genügend Zeit für eine Besichtigung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Weiter geht es in die Stadt des Sonnenkönigs Ludwig XIV.
3. Tag: Saarlouis–Mettlach, ca. 35 km
Saarlouis verlassend, radeln Sie entlang der Saar vorbei an der berühmten Saarschleife bis nach Mettlach. Hier empfehlen wir Ihnen einen Streifzug durch die Villeroy & Boch Outlet-Stores in Mettlach. Ein Lesetipp!
4. Tag: Mettlach–Trier, ca. 41 km
Weiter geht es nach Saarburg, bekannt durch die Burganlage aus dem 10. Jahrhundert, die mittelalterlich geprägte Altstadt und den Wasserfall. Saarabwärts radeln Sie nach Konz, wo die Saar in die Mosel mündet. Entlang der Mosel erreichen Sie Trier, die älteste Stadt Deutschlands.
5. Tag: Abreise
Besichtigung der römischen Stadt Trier. Individuelle Abreise.

Tourenprofil

Die flache Tour führt Sie auf ausgezeichneten Radwegen entlang des Saar- und Moselufers von Saarbrücken bis nach Trier.

Gesamtlänge: Saarbrücken–Trier, ca. 105 km

Besuchen Sie uns auch auf