Loading...
© Marcus Gloger

Einfache Radtouren für Genussradler

Flache Touren entlang von Flüssen, Seen und Weihern

Saar-Radweg

Radtour | leicht

Die familienfreundliche, völlig ebene Tour führt entlang des Saarufers von Sarreguemines in Frankreich bis nach Konz, wo Saar und Mosel aufeinandertreffen.
 112,3 km  10:00 h  143 m  204 m

KulturRadtour von Saarbrücken nach Trier

Wer das Radeln gemütlich mag und sich gerne Zeit für Sehenswertes am Wegesrand nimmt, für den ist die KulturRadtour an Saar und Mosel genau das Richtige. Die flache Tour führt auf ausgezeichneten Radwegen entlang des Saar- und Moselufers. Barockes Saarbrücken, Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Saarlouis – die Stadt des Sonnenkönigs -, Villeroy & Boch in Mettlach, Saarburg und die Porta Nigra in Trier sind die kulturellen Highlights der Tour.

ab 275,00 €

Niedtal-Radweg

Radtour | leicht

Von der Saar bei Rehlingen über Siersburg nach Frankreich und über Niedaltdorf zurück zum Ausgangspunkt.
 23 km  3:00 h  124 m  124 m

Bostalsee-Runde

E-Bike | mittel

 28,3 km  2:45 h  387 m  388 m

Sieben-Weiher-Tour

Radtour | mittel

Halbtages-Radtour von ca. 29 km Länge rund um St. Ingbert im Biosphärenreservat Bliesgau mit wenigen Steigungsstrecken durch schöne Täler und Wälder. Mehrere attraktive Picknick- und Einkehrmöglichkeiten lassen aus der Halbtagestour oftmals eine Ganztagesunternehmung werden. Die Radtour eignet sich neben Aktiv-Radfahrern auch für Familien oder ältere Menschen mit geübten Beinen.
 29 km  2:00 h  190 m  191 m

Adebar-Runde

Radtour | leicht

Leichte Halbtages-Radtour von ca. 24 km Länge ohne nennenswerte Steigungen durch die idyllischen Bliesauen und das Kirkeler Bachtal. Weite Wiesenlandschaften prägen den Charakter der Tour und bei Homburg-Beeden sind freilebende Weißstörche, Konik-Pferde, Heckrinder sowie verschiedene Vogelarten zu beobachten. Die Radtour eignet sich neben Aktiv-Radfahrern auch für Familien oder ältere Menschen mit geübten Beinen.
 24,8 km  1:50 h  63 m  63 m

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Am 6. April ist das sogenannte Saarland-Modell in Kraft getreten: Gastronomie, Sport- und Kultureinrichtungen dürfen mit einem negativen, tagesaktuellen und zertifizierten Test besucht werden.

Bitte beachten Sie, dass Beherbergungen zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 30. April 2021 untersagt sind. Außerdem sind trotz des Saarland-Modells weiterhin viele Freizeiteinrichtungen oder Restaurants geschlossen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch direkt beim jeweiligen Betrieb über die geltenden Öffnungszeiten.

Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.urlaub.saarland/Reisefuehrer/Aktuelle-Coronaverordnung. Wir können keine Verantwortung für die Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten übernehmen.

Besuchen Sie uns auch auf