Loading...
© Eike Dubois

Trier

In der ältesten Kulturstadt Deutschlands hat die Geschichte seit über 2000 Jahren ihre Spuren hinterlassen.

Porta Nigra in Trier
Porta Nigra in Trier

Geschichte auf Schritt und Tritt

Zahlreiche Relikte sind noch heute zu entdecken. Umrahmt von den UNESCO-Weltkulturerbestätten Porta Nigra, Amphitheater, Dom und den Barbara- und Kaiserthermen findet sich eine sehenswerte Fußgängerzone, bei der streng auf die historische Bausubstanz geachtet wird. Neben dem weltberühmten Karl-Marx-Haus warten unter anderem das Rheinische Landesmuseum und das bischöfliche Dom- und Diözesanmuseum auf Besucher.

Trier ist bunt und das rund ums Jahr.

Ganzjährig wird neben den klassischen Führungen auch in den Erlebnisführungen der ttm die Geschichte über Trier informativ und unterhaltsam aufbereitet. Die Besucher können dabei römische Bauwerke wie die Porta Nigra und das Amphitheater mit einem professionellen Schauspieler hautnah erleben. Themenführungen, beispielsweise zum römischem Badewesen, Karl Marx oder dem Wein, zeigen die Stadthistorie aus besonderem Blickwinkel.

Im sanften Frühlingsgrün schlendern Sie durch den Palastgarten, verdienen sich Ihr erstes Eis der Saison durch eine Wanderung zum Weißhauswald oder fahren mit dem Fahrrad entlang der Mosel bis nach Luxemburg, während neben Ihnen die Sonnenstrahlen im Blau der Mosel glitzern. In den Sommermonaten zieht Sie das besonders reichhaltige Kulturangebot in seinen Bann. Im mittelalterlichen Brunnenhof swingen und jazzen Sie mit Vollblutmusikern aus Trier und der Umgebung, am Altstadtfest rocken Sie mit der ganzen Stadt auf mehreren großen und kleinen Bühnen, und beim Moselmusikfestival tauchen Sie ein in die klassische Konzertwelt von nationalem und internationalem Rang.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Kontakt

Trier Tourismus und Marketing GmbH

Tourist-Information
An der Porta Nigra
54290 Trier
Tel.: +49 (0)651 / 97808-0
E-Mail: info@trier-info.de

www.trier-info.de

Besuchen Sie uns auch auf