Loading...
© Eike Dubois

Rindfleischsalat

Der traditionelle saarländische Salat der bei keinem Picknick fehlen darf!

© Eike Dubois

Zutaten für 4 Personen

1 kg gekochte Rinderbrust
1 Bund Suppengrün
2 Nelken
6 Wachholderbeeren
6-8 Essiggurken
1 gr. Zwiebel
4 gek. Eier
1-2 TL mittelscharfer Senf
1-2 EL Salatöl
Essig, z.B. Melforessig
Salz, Pfeffer
Brühe von gek. Rindfleisch
Gurkenwasser

Zubereitung

Zuerst die Rinderbrust mit einem Bund Suppengrün, der  Zwiebel, den Nelken und den Wachholderbeeren kochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die abgekühlte Rinderbrust in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Eier pellen und das Eiweiß klein würfeln, das Eigelb mit der Gabel zerdrücken. Die Gurken auf dem Gurkenhobel kleinschneiden und die gekochte Zwiebel kleinwürfeln. Alle Zutaten zu dem Rindfleisch geben, mit etwas Brühe, Gurkenwasser, Essig, Senf, Öl und den Gewürzen vermengen und abschmecken. Den Salat im Kühlschrank gut durchziehen lassen und gegebenenfalls nachwürzen.

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Wegen der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben im Saarland stark eingeschränkt. 

Die Landesregierung Saarland veröffentlicht aktuelle Informationen zur derzeitigen Lage unter corona.saarland.de. Gastgeber im Saarland finden Kontaktinformationen unter tourismuslotse.saarland.

Bitte beachten Sie, dass die Aktualität der Öffnungszeiten von Attraktionen, insbesondere von Schwimmbädern, nicht gewährleistet werden kann. Informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch direkt beim Anbieter über Öffnungszeiten und Hygienevorschriften.

Besuchen Sie uns auch auf