Loading...
© Eike Dubois

Hoorische

Längliche Klöße aus rohen Kartoffeln – eine gern gereichte Beilage

Zutaten für 4–6 Personen:

  • 1,5 kg rohe Kartoffeln
  • 1 kg gekochte Kartoffeln
  • 250 g Dörrfleisch
  • 2 Eier
  • Sahne oder Milch
  • Salz

Die rohen Kartoffeln fein reiben und in einem Geschirrtuch fest ausdrücken. Mit den gekochten durchgepressten Kartoffeln, Eiern und Salz mischen. Den Teig zu länglichen Klößen formen und in kochendes Salzwasser gleiten lassen. Aufkochen und etwa 20 Minuten ziehen lassen, bis die Hoorische (wörtlich „Haarigen“) oben schwimmen.
Inzwischen den Speck auslassen, mit Sahne oder Milch ablöschen und heiß über die Hoorische gießen. Dazu passt ein „Bettsäächersalat“ (Löwenzahn-Salat) und Apfelmus.

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Wegen der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben im Saarland stark eingeschränkt. 

Die Landesregierung Saarland veröffentlicht aktuelle Informationen zur derzeitigen Lage unter corona.saarland.de. Gastgeber im Saarland finden Kontaktinformationen unter tourismuslotse.saarland.

Bitte beachten Sie, dass die Aktualität der Öffnungszeiten von Attraktionen, insbesondere von Schwimmbädern, nicht gewährleistet werden kann. Informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch direkt beim Anbieter über Öffnungszeiten und Hygienevorschriften.

Besuchen Sie uns auch auf