Loading...
© Eike Dubois

Kulinarische Events und Spezialitätenwochen

Von A wie Apfel bis W wie Wild finden das ganze Jahr über kulinarische Events im Saarland statt. Feiern Sie mit uns unsere regionale Spezialitäten!

Exklusives Menü - Topfgeheimnisse an Christian's Küchentisch

„Hauptgang Tisch 10 kann, Viezhase und Seeteufel, zweimal Rote Bete Ravioli – Wirsing anstatt. Vorspeise Tisch 22, wie lange? 2 Minuten und Suppe kann!“ Das sind einige der leisen oder lauteren Kommandos unserer Küche. Diese und den herrlichen Duft so manches Gerichtes erleben Sie live am Küchentisch.

Von 18.00 bis 21.00 Uhr nehmen Sie am Küchentisch Platz und genießen viele Gänge und Köstlichkeiten, direkt von unseren Köchen angereicht. Sie sitzen direkt an der Küche, wie an einer Bar und schauen dem Genusshandwerker des Landhotel Saarschleife direkt auf die Hände bzw. über die Schulter. Ab 21.00 Uhr geht´s weiter an der Hotelbar mit unserem Käse vom Büffet.

Im Preis enthalten

  • Leckereien am laufenden Band
  • Aperitif der Saison
  • passende Weine der Region
  • Mineralwasser
  • Käsebuffet

Nach vorheriger Anmeldung jederzeit buchbar.

Slow Food Glanrindwoche

Teilnehmende Köche und Restaurants:

  • Anja Faust-Spanier vom Landhaus Spanier in Nonnweiler
  • Markus Keller vom Landhaus Wern’s Mühle, Ottweiler/Fürth
  • Jens Wittwer im Gasthaus Rech in Eppelborn
  • Frederik Theis von der Maimühle in Perl.
  • Hans-Werner Veeck vom Kirchweilerbrücke
  • Zum Domprobst

Das Glanrind ist eine vom Aussterben bedrohte Haustierrasse, die aus dem Glantal bei Kusel stammt und lange auch im Saarland weit verbreitet war. Zusammen mit  vier Gastronomen und drei Züchtern zeigen wir, wie gut das Fleisch schmeckt, wo man das Fleisch einkaufen kann und geben Tipps und Ideen zur Verarbeitung.

Essen, was man retten will! Unter diesem scheinbar widersprüchlichen Titel werden Züchter, Konsumenten und Köche zusammengebracht. Nutztierrassen lassen sich nur retten, wenn der Züchter wieder einen Markt und Nachfrage für die gezüchteten Tiere findet. 1985 war der Bestand der Glanrinder auf 2 reinrassige Kühe und 25 zuchttaugliche Tiere geschrumpft. Dank des engagierten Einsatzes einiger Züchter – auch im Saarland – hat sich der Bestand heute auf etwa 2000 Tiere erholt, deren Fleisch eine vorzügliche, zarte und aromatische Alternative zu Importen aus Argentinien, den USA oder Japan ist.

Slow Food Saarland konnte einige ambitionierte Gastronomen gewinnen, die während der Glanrindwoche auf ihrer Karte auch Fleischgerichte vom Glanrind anbieten. 

Zur Eröffnung präsentiert Markus Linn (Adresse Bahnhofstraße 2, 54421 Hinzert-Pölert),  am 14.05.2022 seinen Hof und erzählt Interessantes rund ums Glanrind.


Saarländische Hülsenfrüchtewochen

Die Hülsenfrüchtewochen gibt es nur im Saarland. Sie sind mittlerweile so beliebt, dass gastronomische Betriebe gerne mitmachen. Und in diesem Jahr starten wir erstmalig mit einem neuen Projekt - anspruchsvolle Küche mit der Alltagsküche zu kombinieren. Aus dem Grund haben wir auch Kantinen – darunter die der Justizvollzugsanstalten in Ottweiler und Saarbrücken – zur Teilnahme eingeladen.

Teilnehmende Restaurants:

Gräfinthaler Hof
Gräfinthal 6
Mandelbachtal
06804 9110
www.graefinthaler-hof.de

Landgasthof Paulus
Prälat-Faber-Straße 2-4
Nonnweiler/Sitzerath
06873 91011
www.landgasthof-paulus.de

Werns Mühle – Landhaus im Ostertal
Brückenstr. 37
Ottweiler Fürth
06858 6999211
www.werns-muehle.de

Landhaus Spanier
Hochwaldstraße 40
Otzenhausen
06873 91088
www.landhaus-spanier.de

Maimühle
Bahnhofstraße 100
Perl
06867 9113170
www.maimuehle.de

Hotel Restaurant Angelo
Saargemünder Straße 28
Saarbrücken – Bübingen
06805 93000
www.angelo-sb.de

Unter der Linde
St. Arnualer Markt 8
Saarbrücken
0681 95906699
www.linde1933.de


Cafe Restaurant Kostbar
Nauwieser Straße 19
Saarbrücken
0681 374360
www.cafekostbar.de

Genusszeit - Streetfood & Bauernmarkt am Saarbrücker Staden

Bei frühsommerlicher Atmosphäre könnt ihr euch durch Pasta, Flammkuchen, spanische Tapas, Paninis, Burger und Co schlemmen. Dabei kommen auch die Vegetarier und Veganer nicht zu kurz! Genuss gibt’s außerdem in Form von einer großen Getränkeauswahl. Lernt das Weingut Karl Petgen kennen, probiert verschiedene Craft-Biere oder trinkt Spritz-Getränke mit regional hergestellten Likören. Danach laden die Bauernmärkte dazu ein, sich für zuhause mit regionalen Produkten zu versorgen. Ein großer Marktstand des Wintringer Hofs liefert euch frisches Gemüse. Außerdem findet Ihr Angebote regionaler Marmeladen und Brotaufstriche, Gewürze, Honig, Wildwürste und vieles mehr. Die Genusszeit bietet also den perfekten Ort um mit Euren Freunden zu Schlemmen und in kulinarischer Atmosphäre das Wochenende ausklingen zu lassen.

Sommermatinée mit Pâté, Wein & Musik

Unsere feinen Pâtés werden an diesem Tag die Hauptrolle übernehmen. In vier Gängen werden wir euch zeigen, wie man gerade im Sommer aus Pâté leckere Vorspeisen zaubert. Zu jedem Gang schenken wir euch den passenden Wein ein, den uns Christian Löw (LöwWeine) kurz vorstellen wird.

Christian Löw, ist nicht nur gelernter Winzer und Dipl. Weinbauingenieur sondern auch ein leidenschaftlicher Saxophonspieler und wird uns musikalisch begleiten.

Los geht’s um 11.00 Uhr und endet gegen 15.00 Uhr.

Preis pro Person: 59,00 Euro

Veranstaltungsort: im Hof bei den Délisoeurs, Blieskasteler Straße 90, 66424 Homburg

Die Veranstaltung ist auf max. 30 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldeschluss ist der 26. Juni 2022

Anmeldung:

Bei Interesse an unserer Veranstaltung, sendet uns bitte eine E-Mail und nennt uns die Teilnehmer. Nachdem wir euch die Bankverbindung mitgeteilt haben, bitten wir um Überweisung des Gesamtbetrages.

Erntedankfest auf dem Wendelinushof

Am Sonntag den 25. September 2022, findet auf dem Wendelinushof in St. Wendel das traditionelle Erntedankfest statt.

Besuchen Sie uns auch auf