Loading...

Naturpark Saar-Hunsrück

Einzigartige Natur- und Kulturlandschaft

Sinnesbank mit Aussicht über das Saarland
Sinnesbank mit Aussicht über das Saarland - © Tourismus Zentrale Saarland

Facettenreich präsentiert sich der Naturpark Saar-Hunsrück mit weitläufigen Waldflächen, artenreichen Wiesen, Hecken und Rainen in freier Flur, charakteristischen Felsformationen und zahlreichen Fluss- und Bachtälern. Weitläufig erstreckt sich der Naturpark über das nördliche Saarland und den Südwesten von Rheinland-Pfalz, von den Höhen des Hunsrücks bis zu den sonnigen Weinbergen an Mosel, Saar, Ruwer und Nahe.

Im Naturpark Saar-Hunsrück lebt eine breite Palette heimischer Tiere: Rot- und Schwarzwild, Marder, Biber, Fuchs, Dachs und Fledermaus ebenso wie die selten gewordene Wildkatze sind im Naturpark Saar-Hunsrück weit verbreitet. Daneben beherbergt der Naturpark viele seltene und bedeutsame Vogelarten, darunter 29 Arten der Roten Liste! Und nicht nur Wanderer und andere Naturliebhaber fühlen sich hier wohl: Nach der völligen Ausrottung konnte der Biber wieder erfolgreich im gesamten Naturpark eingebürgert werden.

Aktiv im Naturpark Saar-Hunsrück

Diese reizvolle Natur- und Kulturlandschaft bietet für jeden etwas. Auf dem Saar-Hunsrück-Steig, einem der schönsten Fernwanderwege Deutschlands, kommen Wanderer auf 184 Kilometern Weglänge voll auf ihre Kosten. Für Aktivurlauber bestehen ganzjährig vielfältige Angebote, wie Reiten oder vielfältige Wassersportangebote an den Flüssen und Seen. Auf touristischen Themenrouten wie der Eichenlaubstraße oder der Viezstraße erhalten Sie erlebnisreiche Einblicke in das Handwerk und Brauchtum der Naturpark-Region und werden zu Naturbesonderheiten und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten geführt. Besonders interessant ist ein Besuch im Wolfspark Werner Freund in Merzig, in dem  jeden ersten Sonntag im Monat eine kostenlose Führung angeboten wird.

Kontakt

Naturpark Saar-Hunsrück e.V.

Trierer Str. 51
54411 Hermeskeil

Telefon +49 (0) 6503 / 92 14-0
 Telefax +49 (0) 6503 / 92 14-14

info@naturpark.org
www.naturpark.org

Besuchen Sie uns auch auf