Loading...

Schauen Sie sich das Video an

Deutsch-Französischer Garten

Der Park ist Symbol für die deutsch-französische Freundschaft und bietet abwechslungsreiche Entspannung

Beschreibung

Hervorgegangen aus der Deutsch-Französischen Gartenschau 1960 bietet der Deutsch-Französische Garten eine Komposition unterschiedlicher Gartenbilder zwischen ruhigen Rasen- und Gehölzflächen, verbunden über ein weitmaschiges Wegenetz. Die Parkanlage ist weitgehend in der Formensprache der späten 50er und 60er Jahre gestaltet.

Seit 2001 steht der DFG als Einzeldenkmal unter Denkmalschutz. Mit einer Ausdehnung von rund 50 Hektar ist der Deutsch-Französische Garten die größte Grünanlage Saarbrückens und beliebtester Blumengarten der Region. Der Park ist Bedeutungsträger sowohl in gärtnerischer Hinsicht als auch als Zeichen der Aussöhnung zwischen Deutschland und Frankreich.

Besonders im Sommer laden die großen Grünflächen zu einem Picknick ein oder sie genießen nach einem langen Spaziergang einen Kaffee mit Blick auf den See mit Wasserorgel. Sowohl die Seilbahn als auch die Kleinbahn bereiten nicht nur Kindern große Freue und bieten gleichzeitig einen Überblick über die vielen Themengärten. Spielerische Abwechslung bietet eine Minigolfanlage.

In den Sommermonaten wird im DFG ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm für alle Altersgruppen angeboten. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem aktuellen Veranstaltungsprogramm.

Freier Eintritt in den Park. Die Nutzung von Seilbahn, Minigolfanlage und Kleinbahn ist kostenpflichtig.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Besuchen Sie uns auch auf