Loading...

Traumschleife Mühlenbach SchluchtentourWanderung

Ein guter Mix aus kurzen und langen Waldpassagen im Wechsel mit kleinen und größeren Wiesenpassagen. Höhepunkt der Wanderung ist die Wegführung durch die Schlucht des Mühlenbachs über Treppen, Stege und Brücken.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Nur einen Steinwurf vom Parkplatz an der Schutzhütte des Saarwald-Vereins entfernt steht unübersehbar das Eingangsportal der Mühlenbach-Schluchten-Tour. Nach kurzer Waldpassage folgt ein schmaler Wiesenpfad. Schattige Waldpassagen im Wechsel mit Wald- und Wiesensäumen folgen im Wechsel durch die sanft hügelige Landschaft.

Von einem Wiesenweg erfolgt der Einstieg in die begehbare Schlucht des Mühlenbachs. Hier wird die Urgewalt sichtbar, mit der sich der Mühlenbach in den Sandstein eingegraben hat. Von mehreren Aussichtkanzeln kann man die Windungen des Mühlenbaches gut verfolgen. Nur das Bachrauschen ist zu hören. Wasseramseln bieten bei ihrem Flug durch die Schlucht ein kurzweiliges Spektakel.

Nach Durchquerung des Vorderen Weierkopf-Waldes steht am Rotwäldchen oberhalb von Saarwellingen die Marienkapelle. Sie wurde 1950 von Saarwellinger Männern erbaut, die mit dem Bau der Kapelle ein Zeichen für eine glückliche  Rückkehr aus dem Zweiten Weltkrieg setzten. Von den Bänken vor der Kapelle ein weiter Blick ins Land, vor uns die ersten Häuser Saarwellingens dahinter erhebt sich der Litermont, linker Hand die Bergehalde von Ensdorf und dahinter die vom Saartal in den Saargau aufsteigenden Höhenzüge mit den Sendemasten von Europa 1.

Der Weg wurde  vom Deutschen Wanderinstitut mit 63 Erlebnispunkten bewertet.

Start und Ziel ist die Schutzhütte des Saarwald-Vereins. Vorbei am Abwetterschacht der RAG und führt der Weg vorbei an der Obstplantage Latz. Es geht  weiter zum Quellgebiet des Heßbaches und zur Auffahrt des Nordschachtes.Ein Abschnitt über freies Feld folgt, bevor man zur namensbegenden Shlucht des Weges kommt. Von hier aus führt der Weg in die Schlucht des Mühlenbaches, dem Herzstück des Premiumwanderweges, um anschließend oberhalb der Schlucht bis zur Ortsbebauung Reisbach zu gelangen.

Am Waldrand des Vorderen Weiherkopfes mit Blick auf den Labacher Hof gelangt man über den Hinteren Weiherkopf zur Schönstatt-Kapelle und weiter vorbei am Seitershof zum Heßbach. Entlang des Heßbaches erreicht man schließlich das Ziel, die Schutzhütte des Saarwald-Vereins

Dir gefällt diese Tour? Dann hilf uns mit Deinem Wandercent bei der Unterhaltung des Weges!

Sende eine SMS mit "TRAUM35" oder „TRAUM5.35“ an die 81190 um 2 € oder 5 € zu spenden - Vielen Dank!

Achtung:

Grundsätzlich geschieht das Betreten des Waldes und das Begehen der Wanderwege auf eigene Gefahr.

Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wegeabschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Tragen Sie daher der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit entsprechendem Profil.

Wanderparkplatz an der Schutzhütte des Saarwaldvereins von Saarwellingen
Bahn bis Saarlouis, weiter mit Bus 401/403 bis Saarwellingen Schlossplatz, ca. 15 Min. Fußweg

Besuchen Sie uns auch auf