Loading...

Restaurant Café Kostbar

Beschreibung

In entspannter Atmosphäre mitten in der Stadt erholen und sich bei gutem Essen bestens unterhalten. Das ist das Restaurant Café Kostbar! Seit mehr als 25 Jahren lädt der große Innenhof im Frühling und Sommer mit seinen hoch gewachsenen Linden zum verweilen ein. Im Herbst und Winter ist es in der oberen Etage schön kuschelig. Ein "kostbare" Oase im Herzen von Saarbrücken, um unbeschwert die Seele baumeln zu lassen. Die bodenständige, kreative Küche erfreut die Sinne mit internationalen und heimischen Genüssen. Gekocht wird mit regionalen Zutaten, saisonal, frisch und zu 50% vegetarisch. Eine große Weinkarte verführt mit ausgezeichneten Bioweinen, während man in Gastfreundschaft darum bemüht ist, alle Wünsche von den Lippen abzulesen.

Hinter den Kulissen

Gerd Kühn, ist Fan von kreativen, essbaren "Türmchen". Foodlady Jutta Hehn war im Restaurant Café Kostbar zu Besuch, hat sich von den kostbaren Kreationen inspirieren lassen und ein eigenes Rezept für ein Auberginentürmchen entwickelt:  „Gemüse am laufenden Band und hochgestapelt“. Sie erzählt:

Das „Café Kostbar“ ist eine kulinarische Oase mitten in Saarbrücken. Es liegt im Nauwieser Viertel, etwas versteckt in einem malerischen Innenhof. Bei schönem Wetter darf sich der Gast unter ausladenden Linden verwöhnen lassen. Eingerahmt von mit Weinlaub und Clematis bewachsenen Backsteinmauern der umstehenden alten Häuser. Ein wenig entsteht der Eindruck, man sei in einer ganz eigenen Welt. Hat man die Toreinfahrt passiert, vergisst man das pulsierende Stadtleben um einen herum schnell. Lauschig sitzt man im Schatten, genießt Speisen und Wein und lässt das bunte Treiben auf sich wirken. Entweder in der Mittagspause oder am Feierabend. Am Wochenende auch zu Frühstück oder Brunch. Spielt das Wetter einmal nicht mit oder auch in den kalten Jahreszeiten, nimmt man drinnen Platz. Das Obergeschoss ist in warmen Farben gestaltet und sehr gemütlich eingerichtet. So oder so erlebt man eine kleine Auszeit vom Feinsten.

Vom Feinsten sind auch die angebotenen Speisen und Weine. Mit großer Sorgfalt wird bei nachhaltig wirtschaftenden Betrieben, meist aus der Region, eingekauft. Die Qualität der Produkte steht an erster Stelle und wo immer es möglich ist, wird Bio-Ware verwendet. Das Weinsortiment, das im Laufe der Jahre entstanden ist, ist beinahe komplett aus biologischem Anbau. Die saisonal wechselnden Speisekarten sind ausgesprochen vielfältig und kreativ gestaltet. Man findet mediterrane Gerichte neben orientalisch angehauchten. Ebenso wie internationale Rezepturen neben den bodenständigen aus der Heimat. Was mir besonders erwähnenswert erscheint: Mindestens die Hälfte der angebotenen Gerichte ist vegetarisch gehalten. Es finden sich kreative Kompositionen, die weit von einer „Beilagen-Küche“ entfernt sind. Der Kuchen wird von der Hausherrin, die übrigens selbst überzeugte Vegetarierin ist, täglich frisch gebacken. Es gibt unter anderem eine Frischkäsetorte mit saisonal wechselndem Obst, saftigen Möhren-Nusskuchen, Schoko-Bananen-Kirschkuchen und veganen Käsekuchen. Ein gastronomisches Konzept das fundiert durchdacht und aufgebaut wurde!

Im Gespräch mit Calogera Lunetta und Gerd Kühn bekomme ich einen Eindruck von der rückhaltlosen Begeisterung der beiden für ihr Restaurant. Sie stehen mit voller Überzeugung zu dem, was sie tun. Keine Kompromisse bei der Qualität des Angebots und der Freundlichkeit im Service. Der Lohn für den Einsatz, so der Hausherr, sind „rundum zufriedene Gäste“. Ich bin überzeugt davon, dass es an solchen nicht mangelt. Das „Café Kostbar“ macht seinem Namen Ehre und ist mittlerweile aus dem Nauwieser Viertel nicht mehr wegzudenken. Ein lebendiger, quirliger Ort in einem Stadtteil voller Leben!

© Foodlady Jutta Hehn

Kategorie

Restaurant

Küchenstil

International
Regional

Montag 17:00 - 24:00
Dienstag 11:30 - 24:00
Mittwoch 11:30 - 24:00
Donnerstag 11:30 - 24:00
Freitag 11:30 - 24:00
Samstag 10:00 - 24:00
Sonntag 10:00 - 14:00

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Besuchen Sie uns auch auf