Loading...

St. Johanner Markt und Basilika St. Johann

In unmittelbarer Nähe zum St. Johanner Markt, dem historischen Mittelpunkt der Landeshauptstadt Saarbrücken, steht die barocke Kirche St. Johann.

St. Johanner Markt
St. Johanner Markt - © Eike Dubois

Die Fußgängerzone rund um den St. Johanner Markt mit ihren kleinen Läden, Kneipen, Bistros und Restaurants ist das Herzstück Saarbrücker Lebens. Man trifft sich rings um den Stengel'schen Marktbrunnen von 1759 oder man bummelt durch die umliegenden malerischen Altstadtgässchen.
Die katholische Basilika Sankt Johann wurde in den Jahren 1754 – 1958 nach Vorgängerbauten von Friedrich Joachim Stengel neu errichtet (Turm 1763).
Die bemerkenswerte Innenausstattung (Kanzel, Figuren, Seitenaltäre, Orgel) wurde 1972 – 1975 nach barockem Original restauriert.
Im Jahr 1975 wurde die Pfarrkirche durch Papst Paul VI. zu einer "basilica minor" erhoben.

freier Eintritt
Montag 09:30 - 19:15
Dienstag 08:30 - 19:15
Mittwoch 08:30 - 17:00
Donnerstag 08:30 - 19:15
Freitag 08:30 - 12:00
Samstag geschlossen
Sonntag 08:30 - 19:15

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 31. Januar 2021 untersagt. Des Weiteren bleiben Gastronomie und die meisten Freizeiteinrichtungen ebenfalls geschlossen. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.urlaub.saarland/Reisefuehrer/Aktuelle-Coronaverordnung. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

Besuchen Sie uns auch auf