Loading...

Schauen Sie sich das ganze Video an

© Eike Dubois

Surfen auf dem Bostalsee

Mit einem Surfgrundschein ist das Windsurfen auf dem Bostalsee erlaubt. Sie haben noch keinen Schein? Die S.A.L.T. Surfschule bietet eine Vielzahl an Kursen an!

© Frank Rauber

Die Surferbasis ist am Seeufer in Gonnesweiler. Dort stehen auch Lagerplätze für Surfbretter im Depot zur Verfügung. Auch im Kreissegelhafen sowie beim Saarländischen Landesverband der Segler ist das Anlegen von Surfbrettern erlaubt. Zur Ausübung des Surfsportes ist der Surfgrundschein erforderlich. Kitesurfen ist am Bostalsee nicht erlaubt.

Am Gonnesweiler Seeufer befindet sich die S.A.L.T. Surfschule. Das Angebot umfasst von Schnupperkursen (1 Tag zu 6 Stunden), über Wochenend-Grundkursen (2 Tage zu 6 Stunden) bis zu den Aufbaukursen (stundenweise) das ganze Spektrum des Surfens. Nach den Grundkursen kann der international gültige VDS-Windsurfing Grundschein erworben werden. Privatkurse sind nach individueller Vereinbarung ebenfalls möglich.

Zur Vermietung stehen nagelneue Riggs von Gunsail sowie Boards von BIC, F2 und Exocet zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.salt-surfschule.de oder unter Telefon +49 6852 8090615 oder gebührenfrei aus dem Inland unter +49 800 9670796.

Besuchen Sie uns auch auf