Loading...

Bergwerkssiedlung und Grube Maybach

Die denkmalgeschützte Bergwerkssiedlung Maybach zeigt noch heute das Nebeneinander von Arbeits- und Wohnstätten zur Abbauzeit.

Bergwerkssiedlung und Grube Maybach
Bergwerkssiedlung und Grube Maybach - © Delf Slotta

Die Grube entstand 1875. In den Folgejahren wurden weitere Schächte angelegt, ab 1884 entstanden Arbeiter- und Beamtenhäuser, um 1900 die Schule und die vier großen Schlafhäuser. 1964, als der Grubenbetrieb eingestellt wurde, arbeiteten noch 4.300 Menschen auf der Grube Maybach.

Die Gemeinschaftseinrichtungen, Siedlungshäuser und Rest technischer Anlagen lernen Sie bei einem Spaziergang kennen. Die Tafeln "SaarErlebnisland" geben informative Erläuterungen.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Besuchen Sie uns auch auf